Hörspielabend

Freitag, 17. November 2017, 19.40 Uhr

Was uns trennt
Hörspiel von Chris Ohnemus
Regie: Martin Zylka
Produktion: SR, 2016

Mit: Alexandra Henkel, Angelika Bender, Pierre Siegenthaler, Thomas Meinhardt, Anuk Ens, Daniel Wiemer, Jürgen Escher.

Als Mensch befindet man sich in vielen komplizierten Beziehungen. Eine der kompliziertesten, neben den zwischenmenschlichen, ist sicher die zum Geld. Hat man keines, hat man ein Problem. Hat man aber viel, ist das auch ein Problem. Ein Luxusproblem. Diesem Dilemma geht das Hörspiel „Was uns trennt“ von Chris Ohnemus auf den Grund.