Nachgeschaut: Südtirol - Gehen oder Bleiben?

Montag, 17. Juni 2024, 20.20 Uhr

Der Dokuabend mit Film und Diskussion

Jetzt waschen die Jungen uns den Kopf. Im Land der Macher fordern sie: Wir wollen es anders machen - oder wir gehen. "Nachgeschaut" live aus dem Innovationsviertel NOI in Bozen.

Jedes Jahr kehren 1.000 Junge Südtirol den Rücken, und Südtirol dämmert, dass es Teil der mobilen Welt ist. Der Westen beginnt: Vinschgau - Gehen oder Bleiben. Im Film zeigen acht Protagonist:innen, welche Lebensmodelle die Jungen zurückbringen.
Es ist Zeit loszulassen. Übergeben wir das Land an die nächste Generation. Aber wie machen wir es gut? Und wie bleiben wir mit jenen in Kontakt, die nicht zurückkommen wollen?
Es diskutieren Daria Habicher, Koordinatorin des PNRR-Projekts "Stilfs - Resilienz erzählen", die Steinmetzin Annalena Tappeiner, Monica Devilli, Präsidentin des Coopbund Südtirol, und Südstern-Präsident Hermann Winkler. Im Interview: die Filmemacherin Sarah Trevisiol und Markus Weishaupt, ein Spezialist für Nachfolgeregelung in Unternehmen.
Gabriele Crepaz moderiert live aus dem Innovationsviertel NOI in Bozen.